Deutschland

Chef der Wirtschaftsweisen Christoph Schmidt fordert rasches Soli-Aus

Düsseldorf (ots) – Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, fordert eine rasche Abschaffung des Solis. „Die Bundesregierung sollte dem internationalen Steuerwettbewerb nicht weiter mit Nichtbeachtung begegnen, sondern ihn annehmen. Schon jetzt ist Deutschland als Investitionsstandort […mehr]