Deutschland

Stimmungsmache ? – Bundesagentur für Arbeit mahnt dringend zu Mäßigung in Debatte um Hartz IV

Osnabrück (ots) – Vorstand Holsboer beklagt „Stimmungsmache“, Stigmatisierungen und falsche Vorwürfe Osnabrück. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) mahnt dringend zu Mäßigung in der Debatte um eine Reform der Grundsicherung Hartz IV. BA-Vorstand Valerie Holsboer sagte […mehr]

Deutschland

Debatte um Wolf: Grünen-Chef warnt vor Bejagung von Wölfen

Osnabrück (ots) – Habeck räumt aber ein: „Wölfe, die sich an Menschen gewöhnen, sind ein Problem“ Osnabrück. Nach dem mutmaßlichen Zwischenfall mit einem Wolf im niedersächsischen Steinfeld (Lkr. Rotenburg (Wümme)) hat Grünen-Chef Robert Habeck vor […mehr]

Deutschland

Kommentar zum Vorstoß im Bundestag zu einer Debatte über die Pränataldiagnostik

▷ Stuttgarter Nachrichten: Stuttgart (ots) – Es ist ein wertvoller Anstoß, wenn eine Gruppe von Abgeordneten solche Fragen zum Gegenstand einer Bundestagsdebatte machen will. Das ist eine Debatte, die nichts entscheiden, aber zu einer weiterführenden […mehr]

Deutschland

Debatte um deutsches Kindergeld – Aus Mitteldeutschland fließt wenig Kindergeld ins Ausland

MDR: Leipzig (ots) – Von der aktuellen Debatte um deutsches Kindergeld, das an im Ausland lebende Kinder fließt, sind die mitteldeutschen Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nur wenig betroffen. Derzeit werden laut Bundesagentur für Arbeit […mehr]

Deutschland

Bigotte Debatte um Özil – „Verrat“ von Unternehmen und Politikern genauso laut diskutieren?

Frankfurter Rundschau: Frankfurt (ots) – Die Debatte darüber, ob ein in Deutschland aufgewachsener Mensch, der westliche Werte verinnerlicht haben sollte, sich mit Despoten ablichten oder mit ihnen reden sollte, war, ist und bleibt bigott. Deutschlands […mehr]

Deutschland

Linken-Bundestags-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht Debatte über Flüchtlingspolitik als nicht beendet an

Bonn (ots) – Obwohl der Linken-Parteitag mit großer Mehrheit dem Leitantrag des Parteivorstandes und dessen Kurs in der Flüchtlingspolitik zugestimmt hat, sieht die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, weiterhin Diskussionsbedarf. „Alle Parteien diskutieren […mehr]

Deutschland

Hartz-IV-Debatte: Caritas und Diakonie fordern andere Berechnung und höhere Sätze

NOZ: Osnabrück (ots) – Hartz-IV-Debatte: Caritas und Diakonie fordern andere Berechnung und höhere Sätze Diakonie-Präsident Lilie: Verweigerung von Einzelansprüchen ist willkürlich und unsachgemäß Osnabrück. Nach Kritik an der Berechnung der Hartz-IV-Sätze durch die Bundesregierung haben […mehr]

Blaulicht

CSU-Politiker greift den Rechtsstaat an – Asyl-Debatte steht auf dem Kopf – Kommentar von Thomas Seim

Neue Westfälische (Bielefeld): Bielefeld (ots) – Man muss ideologisch sehr verbohrt sein, wenn man vorgibt, mit einem Angriff auf den Rechtsstaat den Rechtsstaat zu verteidigen. Der Frontalangriff des CSU-Landesgruppenchefs im Bundestag, Alexander Dobrindt, auf die […mehr]

Deutschland

Abschiebungen und das Asylrecht: Falsche Debatte nach Ellwangen – Leitartikel von Dietmar Ostermann

Badische Zeitung: Freiburg (ots) – Die Hausaufgaben sind oft beschrieben: Es braucht schnellere, aber gerichtsfeste Asylverfahren, dazu mehr und qualifizierte Sachbearbeiter beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Asylzentren können ein Weg sein, um Kompetenzen zu […mehr]

Deutschland

SPD-Linke Hilde Mattheis fordert weitgehende Hartz-IV-Korrekturen

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – Die Chefin des Forums Demokratische Linke 21 (DL 21) in der SPD, Hilde Mattheis, hat in der Hartz-IV-Debatte weitergehende Korrekturen gefordert, die deutlich über das von der Koalition geplante staatliche […mehr]

Deutschland

Auslands-Kindergeld – Ein aufgewärmter Kaffee – Grundsatz der steuerlichen Gleichbehandlung

Lausitzer Rundschau: Auslands-Kindergeld / Ein aufgewärmter Kaffee Cottbus (ots) – Die Debatte über das Kindergeld, das für Kinder im Ausland gezahlt wird, ist wie ein aufgewärmter Kaffee. Sie wird mindestens einmal im Jahr hervorgeholt, wenn […mehr]

Deutschland

Wolfgang Joop zur #MeToo-Debatte: „Ich wäre gegangen, wenn mir etwas nicht gefallen hätte“

stern: Wolfgang Joop zur #MeToo-Debatte: „Ich wäre gegangen, wenn mir etwas nicht gefallen hätte“ 17.01.2018 – 13:00 Hamburg (ots) – Er war mittendrin in den sexschwitzenden 70er Jahren in New York. Die Mode war wie […mehr]

Deutschland

Sexismus-Debatte – Immer neue Fälle von sexuellen Übergriffen kommen ans Licht

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur Sexismus-Debatte 03.11.2017 – 20:30 Bielefeld (ots) – Vor einem Monat löste der Skandal um Harvey Weinstein eine weltweite Sexismus-Debatte aus, die seitdem immer neue Fälle von sexuellen Übergriffen ans Licht […mehr]