Deutschland

DGB fordert „große staatliche Offensive im Wohnungsbau“ – Ss müssten mindestens 100.000 Sozialwohnungen pro Jahr gebaut werden

▷ NOZ: Osnabrück (ots) – Körzell: 100.000 Sozialwohnungen pro Jahr bauen – Dringender Appell an Große Koalition Osnabrück. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) drängt die Große Koalition, ihre Streitereien zu beenden und sich endlich den Interessen […mehr]

Deutschland

DGB fordert Rechtsanspruch auf Weiterbildung – Gesetz zum Umbau der Bundesagentur für Arbeit

NOZ: Osnabrück (ots) – DGB fordert Rechtsanspruch auf Weiterbildung Arbeitsminister Heil legt Gesetz zum Umbau der Bundesagentur für Arbeit vor Osnabrück. Die an diesem Mittwoch dem Bundeskabinett vorliegenden Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD), die […mehr]

Deutschland

DGB sieht bei Leiharbeit noch viel Raum nach oben – Annelie Buntenbach beklagt Risiken für Arbeitnehmer

NOZ: Osnabrück (ots) – DGB sieht bei Leiharbeit noch viel Raum nach oben Buntenbach beklagt Risiken für Arbeitnehmer – Zeitarbeitsverband feiert 20-jähriges Bestehen Osnabrück. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht bei der Leiharbeit „noch viel Raum“ […mehr]

Deutschland

DGB macht Druck für existenzsichernden Mindestlohn – für eine spürbare Erhöhung stark machen

Saarbrücker Zeitung: Saarbrücken (ots) – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will einen existenzsichernden Mindestlohn durchsetzen. „Im Juni steht die nächste Sitzung der Kommission an. Und da werden wir uns für eine spürbare Erhöhung des Mindestlohns stark […mehr]

Deutschland

DGB lehnt Steuererleichterungen und die „schwarze Null“ ab

Stuttgarter Zeitung: Stuttgart (ots) – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lehnt das Ziel der „schwarzen Null“ von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), wonach der Bund bis 2022 keine neuen Schulden machen soll, ab. Zugleich stemmt er sich […mehr]

Deutschland

Gefahren der Digitalisierung: DGB-Chef Reiner Hoffmann warnt vor „moderner Sklaverei“

NOZ: Osnabrück (ots) – Gefahren der Digitalisierung: DGB-Chef Hoffmann warnt vor „moderner Sklaverei“ Arbeitszeitregeln für Plattform-Ökonomie gefordert Osnabrück. In der Debatte um die Digitalisierung der Wirtschaft warnt der Deutsche Gewerkschaftsbund eindringlich vor „moderner Sklaverei“. DGB-Chef […mehr]

Deutschland

DGB-Chef Reiner Hoffmann kritisiert Milliardenausfälle durch Steuervermeidung

neues deutschland: Berlin (ots) – DGB-Chef Reiner Hoffmann hat an die Politik appelliert, den Steuervollzug in der EU zu verbessern. „Laut EU-Kommission gehen den Staaten europaweit pro Jahr eine Billion Euro wegen Steuervermeidung und Steuerbetrug […mehr]

Deutschland

DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert von GroKo mehr Hilfe für Langzeitarbeitslose

WAZ: Essen (ots) – DGB-Chef Reiner Hoffmann hat die Pläne der Großen Koalition für einen sozialen Arbeitsmarkt als zu kurz gegriffen kritisiert, weil Langzeitarbeitslose höchstens zwei Jahre lang gefördert werden sollen. „Die GroKo verschließt die […mehr]