Deutschland

Dietmar Bartsch zu Nato-Großmanöver: „Aberwitzig, gefährlich und provokant“ – Größte seit 30 Jahren

▷ NOZ: Osnabrück (ots) – Linken-Fraktionschef schätzt Kriegsgefahr als „so hoch wie lange nicht“ ein Osnabrück. Linken-Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch hat das Nato-Großmanöver, das am morgigen Donnerstag beginnt, scharf kritisiert. „Es ist aberwitzig, gefährlich und provokant […mehr]

Deutschland

Dietmar Bartsch hält tiefgreifende Veränderungen im Bund durch Hessen-Wahl für möglich

▷ Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hält infolge der Landtagswahl in Hessen am kommenden Sonntag eine politische Wende in Deutschland für möglich. „Es wird eine Wahl, die herausragende Bedeutung auch für die […mehr]

Deutschland

Linke warnt: Benachteiligung des Ostens schürt Ängste – Glaubwürdigkeit der Bundesregierung in Frage

Osnabrück (ots) – Linke warnt: Benachteiligung des Ostens schürt Ängste Bartsch kritisiert Stand der deutschen Einheit und stellt Glaubwürdigkeit der Bundesregierung in Frage Osnabrück. Die Linken im Bundestag kritisieren scharf den Stand der deutschen Einheit […mehr]

Deutschland

Dietmar Bartsch: „Wechsel in der Politik geht nicht ohne die SPD“

Berlin (ots) – Die Linke erhöht im Asylstreit den Druck auf die SPD. Sie fordert, dass die Sozialdemokraten sich gegen die Union stellen. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch sagte am Mittwoch im ARD-Mittagsmagazin: „Leider ist es so, […mehr]

Deutschland

Kinderarmut : LINKE-Fraktionschef Dietmar Bartsch beklagt Ausgrenzung von armen Kindern zum Internationalen Kindertag

neues deutschland: Berlin (ots) – Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Dietmar Bartsch, hat sich über die in der Bundesrepublik grassierende Kinderarmut empört gezeigt. „Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut, in Ostdeutschland ist fast jedes […mehr]

Deutschland

Linken-Fraktionschef Bartsch kritisiert Russland-Politik von Heiko Maas

Der Tagesspiegel: Berlin (ots) – Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat den Kurs des neuen Bundesaußenministers Heiko Maas (SPD) im Verhältnis zu Russland scharf kritisiert. „Bisher ist Maas vor allem dadurch aufgefallen, […mehr]