Deutschland

Pfeiffer sieht Kassenpatienten besser versorgt als Privatversicherte – Elektronische Patientenakte kommt voran

Saarbrücker Zeitung: Berlin/Saarbrücken (ots) – Die Debatte über eine „Zwei-Klassen-Medizin“ in Deutschland geht nach Einschätzung der Vorstandsvorsitzenden des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV), Doris Pfeiffer, an der Wirklichkeit vorbei. „Die gesetzlich Versicherten werden besser versorgt […mehr]