Deutschland

Bundesregierung genehmigte im vergangenen Jahr die Einreise von 350 Ditib-Imamen

Kölner Stadt-Anzeiger: Köln (ots) – Köln. Trotz der Spitzelaffäre um zahlreiche Ditib-Imame hat die Bundesregierung der türkischen Religionsbehörde Diyanet im vergangenen Jahr die Entsendung von 350 islamischen Geistlichen nach Deutschland genehmigt. Das geht aus einer […mehr]