Deutschland

▷ Immer mehr Tiere, immer weniger Geld: Tierschutzbund fordert Hilfsfonds für Tierheime

09.04.2020 – 01:00 Neue Osnabrücker Zeitung Osnabrück (ots) Immer mehr Tiere, immer weniger Geld: Tierschutzbund fordert Hilfsfonds für Tierheime Mindestens 65 Millionen Euro für Einrichtungen – Verbandschef: „Auch Tierpfleger sind systemrelevant“ Osnabrück. Vielen Tierheimen in […mehr]

Uncategorized

▷ Tierschutzbund: Die Tierschutzpolitik der Bundesregierung hat versagt

13.02.2020 – 15:58 Rheinische Post Düsseldorf (ots) Nach Ansicht des Deutschen Tierschutzbundes hat die Tierschutzpolitik der Bundesregierung „komplett versagt“. „Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kann oder will den Tierschutz nicht durchsetzen. Beides wäre dramatisch“, sagte Thomas Schröder, […mehr]

Uncategorized

▷ Tierschutzbund fordert Sachkunde-Nachweis für Haustiere

13.02.2020 – 16:00 Rheinische Post Düsseldorf (ots) Der Deutsche Tierschutzbund hat sich für einen Sachkunde-Nachweis für bestimmte Tierarten ausgesprochen. „Das Erste, was ich will, ist eine Positivliste aus der hervorgeht, welche Tiere überhaupt zu Hause […mehr]

Uncategorized

▷ Sondersteuer für bessere Tierhaltung: Lob vom Tierschutzbund, mahnende Worte von …

07.02.2020 – 01:00 Neue Osnabrücker Zeitung Osnabrück (ots) Sondersteuer für bessere Tierhaltung: Lob vom Tierschutzbund, mahnende Worte von Geflügelhaltern Geflügelwirtschaft fordert Herkunftskennzeichnung: Sonst machen wir nicht mit Osnabrück. Der Tierschutzbund begrüßt die Pläne aus dem […mehr]

Deutschland

Kein Sinn – Geflügelwirtschaft und Tierschutzbund lehnen höhere Mehrwertsteuer für bessere Tierhaltung ab

Osnabrück (ots)   Wirtschaftsvertreter Ripke: Brauchen verpflichtendes Tierwohllabel – Tierschützer Schröder für Fleischabgabe Osnabrück. Der Deutsche Tierschutzbund und der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) haben sich gegen eine Erhöhung der Mehrwertsteuer für Fleisch ausgesprochen. Im […mehr]

Deutschland

Der Deutsche Tierschutzbund fordert Fleischsteuer für bessere Tierhaltung

Osnabrück (ots) Verbandspräsident Schröder: Nur wenige Cents pro Kilo Fleisch reichen Osnabrück. Der Deutsche Tierschutzbund hat die Bundesregierung aufgefordert, die Haltung von Nutztieren zu verbessern. Verbandspräsident Thomas Schröder sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“: „Parallel zur […mehr]

Deutschland

Tierwohl-Vorhaben der Bundesregierung: Thomas Schröder – Tierschutzbund steigt aus Beraterrunde aus

Osnabrück (ots)   Verbandspräsident Schröder fordert Maßnahmen statt weiterer Diskussionsrunden Osnabrück. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) muss bei der Erarbeitung ihrer Nutztierstrategie auf den Deutschen Tierschutzbund verzichten. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, hat Verbandspräsident Thomas […mehr]

Deutschland

Tierschutzbund: „Fleisch muss teurer werden“ – „Wir haben es satt“-Demonstration gegen die Agrarindustrie

Berlin (ots) – Deutschlands größte Tierschutzorganisation fordert höhere Preise für Fleisch. „Fleisch muss teurer werden“, sagte der Präsident des Deutschen Tierschutzbunds, Thomas Schröder, der Tageszeitung „taz“ (Mittwochausgabe). Der „Preisdruck zwingt Bauern, immer mehr Tiere auf […mehr]

Deutschland

Tierschutzbund: Handel muss Schluss machen mit Billigwerbung für Fleisch

Osnabrück (ots) – Verband begrüßt einheitliche Kennzeichnung – Schröder: Mindeststandard ungenügend Osnabrück. Der Deutsche Tierschutzbund hat die Ankündigung großer deutscher Supermarktketten begrüßt, künftig Haltungsbedingungen der Tiere einheitlich auf Fleischverpackungen kennzeichnen zu wollen. Verbandspräsident Thomas Schröder […mehr]