Tankred Schipanski: Digitale Spiele fördern Innovation -Gamescom startet in Köln

JESHOOTS-com / Pixabay

Berlin (ots)

Gamescom startet in Köln

Vom 20. bis 24. August findet in Köln die Computerspiel-Messe „Gamescom“ statt. Hierzu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tankred Schipanski:

„Computer- und Videospiele können wichtige digitale Innovationen liefern, etwa im Bereich der Künstlichen Intelligenz oder bei grafischen Darstellungen. Davon können in Deutschland viele Branchen, gerade Startups und Mittelständler, die nicht über große Forschungsabteilungen verfügen, profitieren. ´Games made in Germany´ bereiten den Weg für Schlüsseltechnologien und setzen dabei Maßstäbe in Bezug auf unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit. Und nicht zuletzt: ´Serious Games´ können ein Beitrag zu Digitaler Bildung sein.

Die Gamescom in Köln bietet einmal jährlich eine hervorragende Plattform für den Austausch und die Vernetzung von Anbietern, Profis und Fans der Games-Branche. Umso erfreulicher ist es, dass die Gamescom Dank zunehmender Beliebtheit auch in diesem Jahr weiterwächst.

Bei den anstehenden Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag werden sich die Digitalpolitiker der Fraktion dafür einsetzen, dass Fördermittel bereitgestellt werden. Wenn wir den Entwicklerstandort Deutschland langfristig stärken wollen, muss sich das Bekenntnis zur Games-Branche mit konkreten Zahlen im Haushalt wiederfinden, wie wir es im Koalitionsvertrag verabredet haben.“

 

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012