Tauberbischofsheim : 28-jähriger Mann von 3 Männern Brutal niedergeschlagen

Am Mittwoch, gegen 20.38 Uhr wird ein 28-jähriger Mann aus Tauberbischofsheim in der Tau-berkreuzung Opfer einer schweren körperlichen Attacke. Offenbar wird er von drei Tätern von hinten niedergeschlagen und fällt hierbei zu Boden. Als er bereits am Boden lag, wird er von einem der drei Täter mit Fußtritten gegen den Kopf misshandelt. Hinzukommende Zeugen können die drei Täter gerade noch beschreiben, bevor sie un-erkannt entkommen können. Geraubt wurde nach derzeitigem Stande nichts. Der Geschädigte erlitt Prellungen am Hinterkopf und Stirn, Platzwunden und einen ausgeschlagenen Zahn. Auffällig war, dass alle drei Täter Einkaufstüren der Fa. Lidl oder Aldi dabei hatten. Der Hauptschläger war ca. 170 cm groß, ca. 60 Kg schwer, die Haare an den Seiten sehr kurz, mittig Irokesenschnitt, war bekleidet mit grauer Jacke und Jeanshose. Die beiden Mittäter waren etwas größer, ca. 175 – 180 cm groß, etwas fülligere Statur als der Haupttäter, einer war bekleidet mit dunkelblauem Pulli. Die Täter flüchteten zunächst grob in Richtung Radweg Impfingen und im Bereich des Holzsteges nach rechts in Richtung Fa. Weihrauch. Sachdienliche Hinweise auf die drei Schläger nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/810 entgegen.