Tauberbischofsheim-Impfingen: Verkehrsunfall mit verletzter Person

TechLine / Pixabay

Main-Tauber-Kreis

 

Eine Leichtverletzte und ca. 3 500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag um 09.00 Uhr auf der L 506. Eine 19-jährige PKW-Lenkerin fuhr von Werbach in Richtung Impfingen. Kurz vor Impfingen wich sie eigenen Angaben zufolge einem Tier aus und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. An der Böschung zur Tauber hin kam der PKW auf dem Dach zum Liegen. Die 19-jährige Hyundai-Fahrerin konnte mit der Unterstützung der Feuerwehr ihr Fahrzeug verlassen und wurde durch das DRK vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro. Der Fremdschaden beträgt etwa 500 Euro. Kräfte Feuerwehr: 26 Mann und 5 Fahrzeuge DRK: 2 Rettungswagen, 1 Notarzt

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1