Tauberbischofsheim: Vandalismus – Stadt setzt Belohnung aus – Zeugen gesucht

Tauberbischofsheim: Vandalismus – Stadt setzt Belohnung aus

Eine Belohnung in Höhe von 300 Euro setzt die Stadt Tauberbischofsheim im Zusammenhang mit einem Vandalismusschaden in der Tauberbischofsheimer Fußgängerzone aus. In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen rissen Unbekannte in der Fußgängerzone Blumen aus Kübeln heraus. Desweiteren wurde eine Sitzgelegenheit in der oberen Fußgängerzone beschädigt. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht genau fest. Die Belohnung ist für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung der oder des Täter(s) führen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu melden.

 

PP Heilbronn