Tödlicher Sturz mit dem Fahrrad am Vatertag

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : CNC Fräsmaschine – Fabrikat: Maho – Baujahr 1990 – Preis 6.500,00 Euro

CNC Fräsmaschine – Fabrikat: Maho – Baujahr 1990 – Preis 6.500,00 Euro CNC Fräsmaschine Fabrikat: Maho Typ: MH 500 E2 Steuerung: CNC 432 Baujahr: 1990 • Bildschirm defekt. Neuer Bildschirm wird mitgeliefert • Maschinenunterlagen • […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Posten Maschinen – Werkzeuge – Zubehör – Sonderangebot – Paketpreis 7.500,00 Euro

Sonderangebot Maschinen , Werkzeuge , Zubehör ab Standort Drehmaschine Meuser,Abkantbank Schechtl,Säge kläger,Jäckle – WIG 200 G, Kreissäge Trennjäger,Schwenkschleifer  Dordt Unicum 8“,Tischbohrmaschinen AEG und vieles mehr . Siehe Bilder  Gesamtposten zum Sonderpreis ab  Standort – 7.500,00 […mehr]

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

RayMediaGroup / Pixabay

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Einen tragischen Ausgang nahm der Sturz eines 61-Jährigen am Vatertagsabend. Der Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs und auf dem Nachhauseweg tödlich gestürzt. Die Polizeiinspektion Obernburg ermittelt.

 

Kurz nach 20.00 Uhr ging bei der Polizei der Notruf aus der Ahornstraße im Ortsteil Schippach ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 61-Jährige aus dem Landkreis Miltenberg eine Häckerwirtschaft besucht und sich dann mit seinem Fahrrad auf den Nachhauseweg gemacht. Nur wenige Meter von der Wirtschaft entfernt war er dann offensichtlich gestürzt und hatte sich dabei derart schwere Verletzungen zugezogen, dass in der Folge jede Hilfe zu spät kam. So hatten Zeugen unverzüglich Erste-Hilfe geleistet und vor Eintreffen des Rettungsdienstes samt Notarzt den 61-Jährigen reanimiert.

Wie der Mann genau gestürzt ist, das heißt, ob er fuhr oder sein Rad geschoben hat, ist noch unklar. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch ein Mitarbeiter des örtlichen Kriseninterventionsteams vor Ort und kümmerte sich um Angehörige.

Audiodatei

PP Unterfranken

 

Bilder SkateContest Wertheim Sonntag 12.07.2015