Unbekannte brechen über Nacht fünf Pkw auf – Fahrzeugteile aus BMW entwendet

TheDigitalWay / Pixabay

WÜRZBURG. In der Nacht von Montag auf Dienstag sind im Würzburger Stadtgebiet insgesamt fünf hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen worden. Die Täter hatten jeweils Scheiben eingeschlagen und anschließend unter anderem Lenkräder entwendet. Die Kripo bittet die Bevölkerung um Hinweise.

 

Die Tatzeit kann insgesamt auf den Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen eingegrenzt werden. In der Annastraße, der Philipp-Schrepfer-Allee, der Höchberger Straße, Rottendorfer Straße und der Beethovenstraßen waren die Täter aktiv. Bei fünf BMW, die auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt waren, schlugen sie Scheiben ein und montierten Lenkräder, Airbags, Navigationsgeräte und weitere Fahrzeugteile ab.

Der Sachbearbeiter der Würzburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und prüft derzeit unter anderem intensiv, ob die Fälle mit acht weiteren Pkw-Aufbrüchen, die vergangene Woche von Montag auf Dienstag (wir berichteten) verübt wurden, zusammen hängen. Um den Tätern auf die Spur zu kommen, ist es von großer Wichtigkeit, dass Bürger über Notruf der Polizei verdächtige Personen rasch mitteilen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0391/457-1732 bei der Kripo zu melden.

PP Unterfranken

 

Bilder 49.Wertheimer Altstadtfest , Freitag 29.07.2016