Unfall zwischen Fahrrad und Traktor – Radfahrer tödlich verletzt

Stefan_Schranz / Pixabay, Notarzteinsatz Symbolbild

WERNECK, OT EßLEBEN, LKR. SCHWEINFURT. Am Montagmittag ist es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem 68-jährigen Radfahrer und einem Traktor gekommen. Der Zweiradfahrer ist noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Schweinfurt.

 

Etwa gegen 12:10 Uhr befuhr ein 68-Jähriger mit seinem Fahrrad einen Flurweg in Richtung Eßleben. Zeitgleich befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Traktor den Mühlweg in Richtung Aussiedlerhof. Im Einmündungsbereich am Aussiedlerhof kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß zwischen dem vorfahrtsberechtigten Traktor und dem Fahrradfahrer.

Der 68-jährige Radfahrer prallte gegen die Fahrzeugfront des Traktors. Er erlag trotz einer Erstbehandlung durch einen Notarzt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Klärung des genauen Unfallhergangs ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, die von der Polizeiinspektion Schweinfurt geführt werden. Hierzu wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

PP Unterfranken

Bilder 50 Jahre Jubiläum Schwimmbad Wertheim-Bestenheid Sonntag 05.07.2015