Vergewaltigung und sexueller Missbrauch eines 9-jährigen Kindes – Tatverdächtiger in U-Haft

WerbePartner Nachrichten

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : CNC Fräsmaschine – Fabrikat: Maho – Baujahr 1990 – Preis 6.500,00 Euro

CNC Fräsmaschine – Fabrikat: Maho – Baujahr 1990 – Preis 6.500,00 Euro CNC Fräsmaschine Fabrikat: Maho Typ: MH 500 E2 Steuerung: CNC 432 Baujahr: 1990 • Bildschirm defekt. Neuer Bildschirm wird mitgeliefert • Maschinenunterlagen • […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Eis Boutique Cafe de Filippo Wertheim am Engelsbrunnen – Seit über 20 Jahren – Ganzjährig durchgehend geöffnet

Ihre Eis Boutique Cafe de Filippo  am Engelsbrunnen in der Fußgängerzone – Feinste Eisspezialitäten – Seit 1999 für Sie in Wertheim ( siehe Auswahl Bildergalerie unten) Ganzjährig durchgehend geöffnet Herbst-/ Wintersaison Oktober – März – […mehr]

Polizei Unterfranken im Einsatz - Archivbild RayMedia.de

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Bamberg vom 11.02.2019

Bayerische Polizei – Vergewaltigung und sexueller Missbrauch eines 9-jährigen Kindes – 25-Jähriger Tatverdächtiger befindet sich in Untersuchungshaft

ZEIL AM MAIN, LKR. HAßBERGE. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach ist es im Januar dieses Jahres in zwei Fällen zur Vergewaltigung und zum schweren sexuellen Missbrauch eines 9-jährigen Kindes gekommen. Nachdem das Kind den Tatverdächtigen zufällig wiedererkannt hatte, konnte der 25-Jährige von der Polizei noch am selben Tag vorläufig festgenommen werden.

Nach der zweiten Tat offenbarte sich der Junge am 05.02.2019 seiner Mutter, die umgehend Anzeige bei der Polizei erstattete, und schilderte ihr, dass er im Januar auf der Straße in Zeil am Main von einem unbekannten Mann angesprochen worden war. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kam es in zwei Fällen zu sexuellen Handlungen zwischen dem 25-Jährigen und dem Kind. Sofort nach der Anzeigenerstattung durch die Mutter bei der Polizei Haßfurt übernahm die Kriminalpolizei Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg die weiteren Ermittlungen.

Kurz darauf wurde der Junge am 06.02.2019 zufällig auf einen Fußgänger aufmerksam und erkannte ihn als den Tatverdächtigen wieder. Eine sofort von der Mutter alarmierte Streife der Haßfurter Polizei nahm den Mann noch am selben Tag vorläufig fest. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen stellten die Polizisten eine geladene Luftdruckpistole, ein Einhandmesser und Geschosse für eine Luftdruckwaffe sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde gegen den Tatverdächtigen am 07.02.2019 Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der Vergewaltigung sowie des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in zwei Fällen erlassen. Anschließend wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zu den beiden Tatgeschehen machte der Tatverdächtige bisher keine Angaben.

Der Tatverdächtige wurde bereits im Jahr 2013 wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs eines Jugendlichen zu einer zeitigen Jugendstrafe verurteilt und stand nach der Vollverbüßung der Jugendstrafe unter Führungsaufsicht.

Zur Aufklärung des Tatablaufs führt die Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft weiterhin intensive Ermittlungen durch.

Um den Ermittlungserfolg nicht zu gefährden, wird derzeit keine weitergehende Auskunft erteilt.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

Bildergalerie Magic Beat Night in Homburg 23.03.2012