Verkehrs Chaos – Parkverbot im Kleinen Weg in Wertheim-Bestenheid

Erstmals gibt es in diesem Jahr während der Freibadsaison ein zeitlich begrenztes Parkverbot im Kleinen Weg in Bestenheid vom Bahnübergang bis zur Einmündung Mühlenweg. Das eingeschränkte Parkverbot gilt täglich von 13 bis 20 Uhr. Diese Regelung hat die Verkehrsbehörde bei einer Verkehrsschau im April im Einvernehmen mit Polizei und Stadtteilbeirat Bestenheid festgelegt.

Grund für die neue Regelung sind zunehmende Stockungen und Störungen des Verkehrs im Kleinen Weg. Die Straße ist in der Sommersaison zum Nadelöhr geworden: Parkende Fahrzeuge behindern die Zu- und Abfahrt zum Freibad in den Christwiesen. Verschärft wird die Situation durch den Verkehr Richtung Löwen-Biergarten und Campingplatz. Mit dem von 13 bis 20 Uhr geltenden Parkverbot soll die Verkehrslage entzerrt werden. Die Regelung gilt für die Dauer der Freibadsaison, also von Mai bis September.

Stadtverwaltung Wertheim