Vermisst : Sonja Engelbrecht – Polizei bittet um Hinweise

Engelbrecht seit 11.04.1995 Foto : PP Münschen

Sonja Engelbrecht wurde am 11.04.1995 das letzte Mal gesehen. Seit dem fehlt jede Spur von ihr.


Nasenring, Ohrläppchen durchstochen. Beide kleine Finger sind nach innen gebogen.

Engelbrecht seit 11.04.1995 Foto : PP Münschen

 

Vermisst : Sonja Engelbrecht seit 11.04.1995 Foto : PP Münschen

 


Bekleidung: schwarze Lederhose, hohe schwarze Schnürstiefel, schwarze Lederjacke, violett-farbener Pullover, silberne Fingerringe und Halskette, Halstuch.

 

 


Sonja Engelbrecht war am Abend des 10./11.04.95 zusammen mit einem Schulfreund unterwegs und nach einem Lokalbesuch bis ca. 02.00 Uhr in der Wohnung von Bekannten in der Schellingstraße. Von dort gingen die beiden zu Fuß zum Stiglmaierplatz. Aus einer dortigen Telefonzelle wollte Sonja gegen 02.30 Uhr ihre Schwester anrufen, um abgeholt zu werden. Noch während sie in der Telefonzelle war, ging ihr Begleiter zur einfahrenden Straßenbahn.

Ab diesem Zeitpunkt wurde Sonja nicht mehr gesehen.

Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizeipräsidium München
Ettstraße 2
80333 München

Telefon: 089/2910-0
Fax: 089/2910-4863

 

Bildergalerie Impressionen Marktplatz Wertheim 11./12.03.2016 – Parteistände u.a.