Vom Kleinen zum Großen – Polizei stellt mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel sicher

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : CNC Fräsmaschine Fabrikat MAHO – Messepreis 9.500,00 Euro – Statt 12500,00 Euro

CNC Fräsmaschine Fabrikat MAHO – Messepreis 9.500,00 Euro – Statt 12500,00 Euro   CNC Fräsmaschine Fabrikat: MAHO Typ: 600E Baujahr 1991 Steuerung: CNC 432 Version 70v • Einschaltstunden: 12000h Technischen Details: x-Achse: 600mm y-Achse: 450mm […mehr]

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro Chicken Wings und […mehr]

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Hamburger 4,-Euro und Cheeseburger 4,50 Euro – Super Lecker aus 100 g bestem Rindfleisch

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren HamBurger     4,- Euro CheeseBurger 4,50 Euro Info : Abgebildete Bilder sind immer Original Bilder […mehr]

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 14.05.2018

SCHWEINFURT. Der Fund von geringen Mengen Marihuana und Amphetamin führte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zur Sicherstellung von mehreren hundert Gramm Betäubungsmitteln. Die Polizei nahm den 39-jährigen Besitzer fest und führte ihn am Freitag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Ermittlungsrichterin vor. Diese erließ gegen den Mann einen Untersuchungshaftbefehl.

 

Bei einer Personenkontrolle am späten Mittwochabend fanden Beamte der Schweinfurter Polizei bei dem 39-Jährigen geringe Mengen Betäubungsmittel. Die Polizisten hatten jedoch schnell den Verdacht, dass der Schweinfurter noch mehr Betäubungsmittel besitzen könnte. Bei der anschließenden bis weit nach Mitternacht andauernden Wohnungsdurchsuchung stellten die Polizisten rund 150 Gramm Marihuana, ca. 50 Gramm Haschisch und gut 300 Gramm Amphetamin sicher. Noch in der Wohnung erklärten die Beamten dem Tatverdächtigen die vorläufige Festnahme und brachten ihn zur Polizeiinspektion Schweinfurt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt folgte am Freitag die Vorführung bei der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht. Diese bejahte im Hinblick auf die vom Tatverdächtigten mitgeführten Messer den dringenden Tatverdacht wegen unerlaubten bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und erließ einen entsprechenden Untersuchungshaftbefehl. Anschließend kam der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt. Die weiteren Ermittlungen führt die Schweinfurter Kripo in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft.

PP Unterfranken

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 2