Weikersheim: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Archivbild : Notarzt/Krankenwagen im Einsatz

 

Am 23.09.2017, gegen 16.05 Uhr, fuhr ein 28-jähriger mit seinem Krad KTM die K 2858 aus Richtung Gewerbegebiet “Tauberhöhe” kommend in Richtung Weikersheim. Auf dem leicht abschüssigen kurvenreichen Fahrbahnverlauf der Kreisstraße kam der Kradlenker infolge den Fahrbahnverhältnisse nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. An der Leitplanke kam das Krad zum Liegen. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall gegen die Leitplanke schwere Verletzungen. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

PP Heilbronn

Bildergalerie 195.Michaelismesse Wertheim vom 2.Firmenabend Donnerstag 06.10.2016