Weinprobe im historischen Pavillon des Saalgartens Kulinarischer Thementag im Kloster Bronnbach

Am Freitag, 4. August, wird eine Weinprobe im Pavillon des Bronnbacher Saalgartens angeboten. Foto: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach, Laura Stolz

Die Besucher des Klosters Bronnbach können am Freitag, 4. August, ab 18 Uhr unter dem Motto „Schätze der Region – Weingenuss im Pavillon“ Weinsorten aus dem Taubertal genießen. Das Besondere an dieser Weinprobe ist das Ambiente des Pavillons im Saalgarten mit Blick auf den Bronnbacher Abteigarten.

Wie der Eigenbetrieb Kloster Bronnbach mitteilt, präsentiert die Vinothek Taubertal im Kloster Weine und Winzersekte von 20 Taubertäler Winzern. Einmal im Monat finden unter einem bestimmten Motto die „Thementage in der Vinothek“ statt, die sich nach Weinsorte und Anbaugebiet unterscheiden. Bei einer Weinprobe erstklassiger Weine entdecken die Gäste vielfältige Aromen aus den drei Anbaugebieten des Taubertals.

Die Weinprobe kostet 15 Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung bis Mittwoch, 2. August, ist erforderlich. Anmeldungen nimmt der Klosterladen unter der Telefonnummer 09342 / 935 20 20 20 oder per E-Mail an info@kloster-bronnbach.de entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kloster-bronnbach.de.

Stadtverwaltung Wertheim

Bildergalerie Wertheimer Weihnachtsmarkt mit Mittelaltermarkt und Französischer Markt 09.-18.12.2016