Wertheim: 13.000 Euro Schaden nach Unfall an der „Spessartkreuzung“

 

Vermutlich bei „Rotlicht“ bog der Fahrer eines BMW X3 am Montag, gegen 18 Uhr von der Landesstraße aus Richtung Bestenheid kommend nach rechts auf die Landesstraße in Richtung Kreuzwertheim/Spessartbrücke ab. Die Fahrerin eines VW Touareg fuhr offenbar bei grün zeigender Ampel über die Odenwaldbrücke aus Richtung Wertheim-Eichel und wollte geradeaus in gleiche Richtung wie der BMW-Fahrer fahren. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

PP Heilbronn

 

Bilder / Videos – Block bis 27.06.2016 , Fussball EM 2016 Frankreich : Wertheim Feiert