Wertheim: 7.000 Euro Schaden wegen Kollision – Am Steuer eine 17-Jährige

 

An der Einmündung der Brombergstraße in die Uihleinstraße in Wertheim sind am Montagabend zwei Pkw zusammengestoßen. Eine 53-Jährige wollte mit ihrem Mazda nach links in die Uihleinstraße einbiegen. Dabei übersah die Frau den von der Bahnhofstraße kommenden in Richtung Wartberg fahren Mitsubishi Colt. Am Steuer saß im Rahmen von begleitetem Fahren eine 17-Jährige. Beide Fahrzeuge prallten aufeinander. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro. Alle drei Insassen der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1