Wertheim : Ab Montag längerfristige halbseitige Sperrung einer Hauptstraße

geralt / Pixabay

 

 

 

Die Lindenstraße sowie ein Teil der Mühlenstraße zwischen der Einmündung Rittergasse und Glasmuseum werden ab Montag, 20. August halbseitig gesperrt. Gleichzeitig wird der Gehweg in diesem Bereich voll gesperrt. Darauf weist die Stadtverwaltung Wertheim als zuständige Verkehrsbehörde hin. Grund für die Sperrungen, die bis längstens Samstag, 8. September dauern sollen, sind Kabelverlegearbeiten für die Stadtwerke Wertheim und die Deutsche Telekom.

 

Um den Straßen- und Fußgängerverkehr während der Arbeiten zu regeln, wird zudem eine Ampel eingesetzt. Der Andienungsverkehr aus der Fußgängerzone wird über die Rathausgasse und die Eichelgasse umgeleitet. Mit der Kabelverlegung setzt sich nun der im Juli begonnene Breitbandausbau in der Altstadt für eine schnelle Internetversorgung fort. Weitere ausführliche Informationen zum Thema Breitbandversorgung gibt es hier.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017