Wertheim : Arbeiten am ehemaligen Krankenhaus eingestellt

Freitagvormittag wurde dem Polizeirevier Wertheim gemeldet, dass auf dem Dach des ehemaligen Krankenhauses in der Carl-Roth-Straße Arbeiter mit Abrissarbeiten beschäftigt sind ohne jegliche Absturzsicherung. Eine Streife des Polizeireviers Wertheim stellte dann fest, dass sich mehrere Arbeiter, ungarischer Abstammung, auf dem Dach in einer Höhe von etwa 20 m befanden. Sie waren gerade dabei das Kupfer entlang des Dachrandes im Bereich der Dachblende abzubauen. Die Arbeiten fanden ohne Absturzsicherung statt. Ein zusammengebundenes Abschleppseil sollte als Sicherung dienen. Das hinzugerufene Bauamt stellte die Arbeiten sofort ein. Der verantwortliche Bauleiter wird zur Anzeige gebracht. Gegen ihn wird wegen Verstoßes gegen die Unfallverhütungsvorschriften ermittelt.

 

PP Heilbronn

 

Bilder Faszinierende Türkei : Naturimpressionen , Berglandschaften , Seen