Wertheim : Benefizkonzerte zu Ehren von Helmut Schöler und Wolfgang Schuller zugunsten des Schlösschens

Joel Blido und Ivan Skanavi Foto :Tonali Hamburg

Der Kulturkreis Wertheim und der Förderverein der Musikschule Wertheim

veranstalten zwei

Benefizkonzerte zu Ehren von Helmut Schöler und Wolfgang Schuller zugunsten des Schlösschens.

Termine:

Samstag, 6. April 2019, 19.30 Uhr, Schlösschen im Hofgarten sowie

Sonntag, 7. April 2019, 17 Uhr, Schlösschen im Hofgarten

Mit diesen beiden Konzerten zugunsten des Fördervereins des Schlösschens bedanken sich die beiden Veranstalter bei Helmut Schöler und Wolfgang Schuller für die vielfältige Förderung ihrer Aktivitäten.

Es musizieren

Joel Blido, Violoncello & Ivan Skanavi, Violoncello

Das Deutsch-Russische Cellisten-Duo aus der Talentschmiede von Prof. Wolfgang Emanuel Schmidt von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar zieht das Publikum mit einem ebenso bezaubernden wie virtuosen Programm in seinen Bann, Rausch trifft Verzückung! Zeiten kollidieren, wenn Joseph Haydns Cello-Duo auf David Poppers Cello-Suite trifft und sich Sergej Drabkins Greensleeves Variationen dazugesellen im magisch leuchtenden Schein von Joel Blidos Unseen Moon.

Uraufführung

Highlight des Abends: Das Schlösschen, dieser Ort mit reicher Historie, an dem der Kunst- wie auch der Musikgeschichte in vielfältiger Form gedacht wird, schreibt mit diesem Konzert ein Stück Musikgeschichte: Eine Auftragskomposition, die Helmut Schöler und Wolfgang Schuller gewidmet ist, wird im Rahmen dieser Konzerte uraufgeführt. Eine Hommage an die Dioskuren der Wertheimer Kultur! Eigenes trifft auf Anderes, eine Reise zu nie gesehenen Orten und ein neuer Morgen des Klangs, eine Feier der Vielfalt!

Joel Blido und Ivan Skanavi gehören zur Spitze der weltweiten Nachwuchs-Cellisten. 2018 wurden die beiden für ihre Leistungen beim TONALI-Wettbewerb in die Tonali-Agentur aufgenommen. Beide Cellisten sind Preisträger zahlreicher nationaler wie internationaler Wettbewerbe. Joel Blido wurde kürzlich in der Liste der jungen Künstler des Deutschen Musikrats aufgenommen und ist Stipendiat der Stiftung Musikleben.

Für das erste Konzert am 6. April, 19.30 Uhr, gibt es nur noch sehr wenige Restkarten.

Für das zweite Konzert am 7. April, 17 Uhr, sind ausreichend Karten vorhanden.

Eintritt: 24 € / 18 € – 50% Ermäßigung für Schüler und Studenten – 4 € Abendkassenaufschlag

Vorverkauf:

Buchhandlung Buchheim

Eichelgasse 11

97877 Wertheim

Telefon: 09342 13 20

Email: buchheim.wertheim@t-online.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr

Gezeichnet:

Stefan Blido

 

Bilder Hochwasser in Wertheim am Main / Tauber 27.02.2010