Wertheim-Bestenheid : Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Eine 83-jährige Frau erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Wertheim leichte Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Eine 68-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Peugeot von der Bestenheider Landstraße in die Schwarzwaldstraße. Dabei soll sie vermutlich aus Unachtsamkeit das Rotlicht der Ampel übersehen und trotzdem in die Kreuzung gefahren sein. Hierdurch stieß der Peugeot mit dem Opel Corsa der 83-Jährigen zusammen. Diese hatte die Bestenheider Landstraße aus Richtung Grünenwört befahren und soll nach bisherigen Erkenntnissen grün gehabt haben. Der Peugeot stieß frontal gegen die hintere rechte Seite des Corsas, wobei dieser von der Fahrbahn in einen Graben geschleudert wurde. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die 68-Jährige blieb unverletzt.

Unterstützde WertheimerPortal.de mit einer Spende

PP Heilbronn