Wertheim-Bettingen : A3 zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt gesperrt

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 bei Wertheim wird im Auftrag der Autobahndirektion Nordbayern als Vorwegmaßnahme derzeit die Überführung der Bundesstraße 8 an der Anschlussstelle Marktheidenfeld neu errichtet. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 26. auf 27. September, wird daher die A 3 in beiden Richtungen für die Montage von sechs Fertigteilen gesperrt.

Zunächst wird ab 19 Uhr die Richtungsfahrbahn Nürnberg und ab 20 Uhr die Richtungsfahrbahn Frankfurt gesperrt. Voraussichtlich am Sonntagmorgen, 8 Uhr, wird die A 3 nach Abschluss der Montagearbeiten wieder freigegeben.

Für den Verkehr in Richtung Nürnberg wird ab der Anschlussstelle Marktheidenfeld eine Umleitung „U1“ über Kreuzwertheim und Wertheim zur Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt eingerichtet.

Der Verkehr in Richtung Frankfurt wird ab der Anschlussstelle Helmstadt der Bedarfsumleitungsstrecke U 36 folgend über die Bundesstraße 8 über Marktheidenfeld zur Anschlussstelle Marktheidenfeld geleitet. Darauf weist die Autobahndirektion Nordbayern hin.

Stadtverwaltung Wertheim