Wertheim-Bettingen, Autohof : Diebstahl von Geldbörse – Täter kehrte an Tatort zurück

Wertheim-Bettingen, Autohof: Diebstahl von Geldbörse- Täter kehrte an Tatort zurück

Am Mittwochabend gegen 18.25 Uhr ereignete sich einer Tankstelle in Wertheim-Bettingen ein Diebstahl einer Geldbörse. Beim Bezahlen seines Parktickets hatte ein 49-jähriger Mann seinen Geldbeutel mit circa 40 Euro Bargeld auf dem Tresen des in der Tankstelle befindlichen Backshops liegen lassen. Kurze Zeit später bemerkte er den Verlust seiner Geldbörse. Anhand der Videoüberwachung konnte man einen unbekannten Mann sehen, der den Geldbeutel des Geschädigten an sich nahm und sich in die Warteschlange hinter den Geschädigten enreihte. Anstatt den Geschädigten auf den Fund seiner Geldbörse anzusprechen, wartete der Mann einige Sekunden und lief anschließend zurück zum Backshop, um dort sein Parkticket zu bezahlen. Danach verließ der Unbekannte den Verkaufsraum in unbekannte Richtung. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige nicht gestellt werden. Am Donnerstagmorgen gegen 05.30 Uhr konnte der 49-jährige Geschädigte den Dieb in der Tankstelle wiedererkennen und rief die Polizei. Der Tatverdächtige konnte anhand der Videoaufzeichnungen eindeutig identifiziert werden. Nach erfolgter Belehrung führte der tschechische Tatverdächtige die Polizeibeamten zu der Stelle, an der er den Geldbeutel des Geschädigten entsorgt hatte. Gegen den Mann wird nun wegen Fundunterschlagung ermittelt.

 

PP Heilbronn