Wertheim : Bürgern das Ruftaxi-Angebot näher bringen – Jürgen Goldschmitt verstärkt das VGMT-Team

Die Verkehrsgesellschaft hat sich für Informationsveranstaltungen und Mobilitätstrainings personell verstärkt: Jürgen Goldschmitt (rechts) an einem Infostand mit Geschäftsführer Thorsten Haas. Foto: VGMT

Das Team der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) erhält mit Jürgen Goldschmitt Verstärkung im Bereich Infoveranstaltungen und Mobilitätstrainings. Das teilt die VGMT mit. Im Rahmen von Vor-Ort-Terminen soll vornehmlich auf das neue Ruftaxi-Angebot eingegangen werden, heißt es in der Mitteilung.

„Ebenso werden die Nutzung der Fahrplanmedien sowie die zielgruppengerechten und günstigen VRN-Tarifangebote thematisiert“, so VGMT-Geschäftsführer Thorsten Haas. „Interessenten, Ortsvorsteher oder Vereinsvertreter können sich zur Terminvereinbarung ab sofort mit Jürgen Goldschmitt in Verbindung setzen“, ergänzt Jochen Müssig, Dezernent im Landratsamt Main-Tauber-Kreis und VGMT-Geschäftsführer.

Mittelfristig soll der VGMT zufolge auch das Serviceangebot um Mobilitätstrainings für Senioren erweitert werden. Mit Hilfe der Trainings sollen Senioren und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen an eine selbstständige und sichere Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln herangeführt und Unsicherheiten abgebaut werden. Zum Leistungsangebot sollen das selbstständige Planen von Fahrten sowie praktische Übungen wie das sichere Warten an der Haltestelle, das Ein- und Aussteigen, das sichere Sitzen, Stehen und Fortbewegen im Bus zählen. Insbesondere soll hierbei auch auf die Bedürfnisse von Menschen eingegangen werden, die auf einen Rollator oder einen Rollstuhl angewiesen sind.

Anfragen und Terminvereinbarung zu Ruftaxi-Infoveranstaltungen können per E-Mail an juergen.goldschmitt@vgmt.de oder unter Telefon 09345/9280928 erfolgen.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017