Wertheim: Burgrave exit:ruine mit Technolegende Sven Väth auf Burg

Der Burgrave exit:ruine kehrt am 29. August nach zweijähriger Pause zurück. Archivfoto: Veranstalter

Begrenzte Besucherzahl, Einlass mit 3G-Nachweis

Nach zweijähriger Pause findet in Wertheim wieder der Burgrave exit:ruine statt. Am Sonntag, 29. August, bespielt als Headliner die Technolegende Sven Väth den außergewöhnlichen Veranstaltungsort. Der Rave findet von 12 bis 22 Uhr unter Corona-Bedingungen statt: Maximal 1.500 Besucher dürfen in den Burggraben, und sie müssen alle geimpft, genesen oder getestet sein.

Um 12 Uhr wird zunächst Maurizio Schmitz mit seiner Vision der elektronischen Tanzmusik und seinen Sets, die aus Acid, House und Techno bestehen, die Besucher in die passende Stimmung bringen. Dann tritt Sven Väth erstmals beim Burgrave auf. Der Headliner ist seit Jahrzehnten einer der international bekanntesten Vertreter der Technoszene und wurde schon mehrmals zum besten deutschen DJ gewählt. Anschließend übernimmt Karotte, ebenfalls ein populärer Vertreter der elektronischen Musik. Dazwischen bespielen lokale DJs die Ruine.

Das Konzept des Burgraves hat die veranstaltende Agentur eng mit der Stadt Wertheim abgestimmt. Die Vorgaben der seit 16. August geltenden Corona-Landesverordnung werden umgesetzt, es gelten die 3G-Regeln. Die Besucher müssen also geimpft, getestet oder genesen sein. Die Einlassschleusen werden so dimensioniert, dass jeder Besucher zügig aber konsequent auf 3G kontrolliert werden kann.
Das Maintestzentrum am Spitzen Turm hat am Sonntag von 9 bis 20 Uhr durchgehend geöffnet, damit sich die Besucher am Veranstaltungstag testen lassen können.

Die Tickets für den Burgrave sind streng limitiert, es gibt sie online unter www.exit-family.de.

Quelle : Wertheim.de



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*