Wertheim: Die Mofa-Prüfbescheinigung reichte nicht aus – Zu schnell getunt – Anzeige

 

Eine Streife vom Polizeirevier Wertheim kontrollierte am Mittwochabend in der Rotkreuzstraße in Wertheim einen 16-jährigen Rollerfahrer. Anhand der ausgehändigten Fahrzeugpapiere handelte es sich bei dem Zweirad um einen gedrosselten 25 km/h-Mofaroller. Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Roller aufgrund von Umbaumaßnahmen tatsächlich 40 Kilometer pro Stunde fährt. Die Konsequenz für den Umbau war, dass der 16-Jährige nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bekommt und ein Bußgeld zu erwarten hat. Die Weiterfahrt war für den jungen Mann ab hier beendet.

 

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Altstadtfest in Wertheim , Samstag 30.07.2011