Wertheim: Drosselung an Roller umgangen – Gegen den 15-Jährigen wird nun ermittelt

Polizei im Einsatz

 

Zu schnell war am Montagnachmittag ein 15-Jähriger mit einem Roller auf dem Halbrunnenweg in Wertheim unterwegs. Als der junge Mann eine Polizeistreife bemerkte, hielt er an und stellte seinen Roller ab. Schnell stellte sich heraus, dass der 15-Jährige die Drosselung des Zweirads umgangen hatte und daher schneller als 25 Kilometer pro Stunde fuhr. Da er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war die Betriebserlaubnis des Rollers erloschen war, untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt. Gegen den 15-Jährigen wird nun ermittelt.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie : 21.Wertheimer Frauenfest im Kulturhaus , 08.03.2016