Wertheim : Ein niedlicher Osterhase aus Blech – Leihgabe zur „tierischen“ Sonderausstellung

Ein Osterhase aus Blech hoppelt durch die Sonderausstellung „Mechanische Tierwelt“ im Grafschaftsmuseum. Foto: Stadt Wertheim

Ein niedlicher Osterhase aus Blech will von kleinen und großen Besuchern im Grafschaftsmuseum entdeckt werden. Zur aktuellen Sonderausstellung „Mechanische Tierwelt“ hat ihn eine Wertheimerin spontan an das Museum ausgeliehen. Das kleine Kerlchen stammt aus den 1970er Jahren und wurde damals als „Jumping Rabbit“ angeboten.

Die Leihgeberin erinnert sich, dass er in der Familie nur an Ostern herausgeholt und den Kindern hüpfend gezeigt wurde. Auch in der Sonderausstellung „Mechanische Tierwelt“, in der insgesamt 188 kunterbunte Blechspielzeugtiere internationaler Herkunft präsentiert werden, zeigt sich der Osterhase nur an Ostern und während der Osterferien, dann verschwindet er wieder.

Alle weiteren Tiere, die die Berliner Künstler Sebastian Köpcke und Volker Weinhold gesammelt haben, sind noch bis 23. Juni zu sehen. Dazu gibt es großformatige Fotografien und einen Film, der die Tiere in Aktion zeigt – klackernd, ratternd, springend und watschelnd.

Mehr Infos zur Sonderausstellung gibt es auf der Internetseite des Grafschaftsmuseums.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017