Wertheim: „Enkel-Trick“ – 3 Versuche erfolglos – Informationen und Präventionstipps

Symbolbild: Bundespolizei

 

 

Wertheim: „Enkel-Trick“ – Versuche erfolglos

Leider kommt es immer wieder zu dem sogenannten „Enkel-Trick“, bei dem sich Betrüger als vermeintliche Verwandte das Vertrauen älterer Personen erschleichen und diese um Geld bitten – so auch am Freitag in Wertheim in insgesamt drei Fällen. Keiner dieser Versuche war jedoch erfolgreich. Die Lage wird meist äußerst dringlich dargestellt und die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt.

Die Polizei rät bei Anrufen zu Misstrauen, bei denen sich die Person nicht selbst mit Namen vorstellt, sie finanzielle Verhältnisse erfragt oder Geld fordert. Überweisen oder übergeben Sie in diesem Zusammenhang niemals Geld an unbekannte Personen.

Sollte Ihnen ein Anruf verdächtig erscheinen, verständigen Sie umgehend die Polizei über 110.

Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*