Wertheim: „Enkeltrick“-Betrüger bringen Senior um höhere Geldsumme – Täterfahndung

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal – Fabrikat: Haas – Baujahr 2018 – Preis 41.000,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: Haas Typ: VF 2 EU Baujahr: 2018 Steuerung: Haas Spindelstunden 197:54:22 Einchaltstunden 1379:25:08 Innenkühlung durch Spindel Späneförderer 20-Fach werkzeugwechsler Technischen Details: x-Achse: 762mm y-Achse: 406mm z-Achse 508mm Tischgrösse 914x356mm Werkstückgewicht 1361 kg Spindelaufnahmen […mehr]

Nachrichten

WerbePartner Nachrichten Muster Werbung – Ihre Texte und Bilder von Angeboten,Veranstaltungen,Immobilien und vieles mehr möglich

Ihre aussagefähige Überschrift sollte lang sein – bis zu 15 Wörter sind möglich – Ihr Angebot , Ihre Veranstaltung , Kundeninfo,Produktinfo,Bis zu 3 Verlinkungen möglich zu eigenen Bildern oder Seiten zB. Verlinkung  1 ,Piätet,Autohandel,Tierhandel,Spaß,Freizeitangebote,Stadtinformationen,Landkreis,Termine,Jobcenter,bekleidungsgeschäft,Sommerschlusverkauf,Ihre Marken,Winterschlussverkauf,Blindtext,Dummytext,Feste,Fussballspiele,Aktionen. […mehr]

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

Wertheim: „Enkeltrick“-Betrüger bringen Senior um höhere Geldsumme

Mit dreisten Lügen haben Betrüger sich als angebliche „Enkel“ ausgegeben und so einen Senior aus Wertheim am Montag um eine höhere Geldsumme gebracht. Die Unbekannten hatten insgesamt sechs überwiegend ältere Menschen angerufen und sich als Verwandte vorgestellt. In zwei Fällen forderten die Betrüger die Personen auf, ihnen Geld für Notarkosten beziehungsweise einen Wohnungskauf zu leihen. Fünf Seniorinnen und Senioren beendeten die Gespräche daraufhin rechtzeitig und ließen sich nicht auf die Betrüger ein. Einen Rentner riefen die Unbekannten immer wieder an und simulierten sogar den Anruf eines vermeintlichen Bankangestellten, der den Senior bezüglich der Geldforderungen beruhigte. Der Betrüger erklärte, dass die Enkelin ihrem „Opa“ die Summe kurzfristig zurückerstatten würde und sie dafür sogar schon den Überweisungsauftrag gegeben hätte. Daher könnte der Senior das geforderte Geld seiner Enkelin für die Wohnung bedenkenlos übergeben. Kurz nach dem Anruf klingelte gegen 15 Uhr eine junge Frau an der Haustür des Mannes und gab vor, dass sie im Auftrag der Enkelin das Geld abholen solle. In das Haus eintreten wollte sie nicht. Der Mann übergab ihr daraufhin das Bargeld, das er zuhause hatte. Die Abholerin verließ mit dem Geld das Anwesen und stieg in ein Taxi. Dann fuhr sie in unbekannte Richtung davon. Nach den Vorfällen sucht die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim nach Zeugen, die am Montagnachmittag im Bereich der Nassiger Str., der Straße Reinhardswiesen und der Sachsenhäuser Str. verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wer hat eine circa 155 bis 160 Zentimeter große Frau mit südländischem Aussehen und gepflegter Erscheinung im Alter von Ende 20 gesehen? Sie war mit einem roten Oberteil und einer schwarzen Hose bekleidet und sprach akzentfrei Deutsch. Entsprechende Personen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 07131/104-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

PP Heilbronn

 

Bilder Late-Night-Shopping Wertheim , Samstag 15.August.2015 Teil 1