Wertheim : Experten referieren zu Vereinsthemen – Fortbildungsreihe für Funktionäre

Eine Fortbildungsreihe für Vereinsfunktionäre veranstaltet die Stadt Wertheim am Samstag, 18. November, im Sitzungssaal des Rathauses. Die Themen hat die Stadtverwaltung in einer Vereinsumfrage ermittelt. In drei Vorträgen referieren Experten zu Themen wie Rechts- und Haftungsfragen, Finanzen und Steuern sowie Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen. Anmeldungen zu einzelnen Themenblöcken sind noch bis Montag, 27. Oktober, möglich. Zum Thema „Finanzen und Steuern“ im Vereinsleben referiert Professor Gerhard Geckle, Fachanwalt für Steuerrecht, von 9 bis 10.30 Uhr. Schwerpunkte seines Referats sind Themen wie Vereine und die Gemeinnützigkeit, Hinweise zur Vereinsbuchführung, richtiger Umgang mit dem Übungsleiter- und Ehrenamtsfreibetrag und dem aktuellen Spendenrecht. Beim Fachanwalt für Arbeitsrecht Martin Hess, stehen von 11 bis 12.30 Uhr Recht und Haftung im Mittelpunkt. Er erläutert wichtige arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen für den Vereinsvorstand. Arbeitsverhältnisse, Haftungsfragen sowie das aktuelle Mindestlohngesetz runden seinen Vortrag ab. Über die Thematiken „Wie bekommt mein Verein Öffentlichkeit, Print und Online ideal genutzt“ und „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ informieren von 13 bis 14.30 Uhr Renate Ries, Redaktionsleiterin Main-Spessart-Tauber und Susanne Marinelli, Redaktion Fränkische Nachrichten. Die letzte Fortbildungsveranstaltung für Vereinsfunktionäre fand im November 2014 im Rathaus statt. Archivfoto: Stadt Wertheim

Eine Fortbildungsreihe für Vereinsfunktionäre veranstaltet die Stadt Wertheim am Samstag, 18. November, im Sitzungssaal des Rathauses. Die Themen hat die Stadtverwaltung in einer Vereinsumfrage ermittelt. In drei Vorträgen referieren Experten zu Themen wie Rechts- und Haftungsfragen, Finanzen und Steuern sowie Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen. Anmeldungen zu einzelnen Themenblöcken sind noch bis Montag, 27. Oktober, möglich.

Zum Thema „Finanzen und Steuern“ im Vereinsleben referiert Professor Gerhard Geckle, Fachanwalt für Steuerrecht, von 9 bis 10.30 Uhr. Schwerpunkte seines Referats sind Themen wie Vereine und die Gemeinnützigkeit, Hinweise zur Vereinsbuchführung, richtiger Umgang mit dem Übungsleiter- und Ehrenamtsfreibetrag und dem aktuellen Spendenrecht.

Beim Fachanwalt für Arbeitsrecht Martin Hess, stehen von 11 bis 12.30 Uhr Recht und Haftung im Mittelpunkt. Er erläutert wichtige arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen für den Vereinsvorstand. Arbeitsverhältnisse, Haftungsfragen sowie das aktuelle Mindestlohngesetz runden seinen Vortrag ab.

Über die Thematiken „Wie bekommt mein Verein Öffentlichkeit, Print und Online ideal genutzt“ und „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ informieren von 13 bis 14.30 Uhr Renate Ries, Redaktionsleiterin Main-Spessart-Tauber und Susanne Marinelli, Redaktion Fränkische Nachrichten.

Anmeldungen zu einzelnen Themenblöcken sind bis Montag, 27. Oktober, möglich und werden von Angelika Hildebrandt, Telefon 09342/301-311, entgegengenommen. Den Anmeldebogen gibt es auch im Internet unter www.wertheim.de/vereinsinfos. Ansprechpartner für weitere Informationen ist bei der Stadtverwaltung Uwe Schlör-Kempf, Telefon 09342/301-310, E-Mail: uwe.schloer-kempf@wertheim.de.

 

Stadtverwaltung Wertheim

Bildergalerie 1.WK Canakkale Gedenktag Wertheim-Reinhardshof 17.03.2012