Wertheim : IHK-Zentrum für Weiterbildung – Lehrgang zur beruflichen Weiterbildung startet

Free-Photos / Pixabay

Das IHK-Zentrum für Weiterbildung (ZfW) startet aufgrund der großen Nachfrage den berufsbegleitenden Lehrgang Gepr. Wirtschafsfachwirt am 19. Februar in Wertheim. Die Teilnehmer der von der Wirtschaft stark nachgefragten und geschätzten Weiterbildung, kommen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen wie etwa Dienstleistungsunternehmen, Handel und Industrie und sind in verschiedenen Funktionsbereichen gleichermaßen einsetzbar. Das teilt das ZfW mit.

Der Lehrgang vermittelt breitgefächerte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die für kaufmännische Tätigkeiten im mittleren Management qualifizieren. Anschließend ist eine Weiterbildung zum Gepr. Betriebswirt möglich.

An der Weiterbildung teilnehmen können Absolventen einer kaufmännischen oder verwaltenden Berufsausbildung mit mindestens einjähriger Berufspraxis oder einer sonstigen anerkannten Berufsausbildung und einer mindestens zwei- bis dreijährigen Berufspraxis. Ohne Berufsausbildung ist eine mindestens vierjährige kaufmännische Berufspraxis vorausgesetzt.

Die Weiterbildung dauert etwa 680 Unterrichtsstunden (18 Monate) und findet berufsbegleitend samstags, abends und an Blocktagen statt. Eine Förderung durch Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ihk-weiterbildung.de. Für Fragen und individuelle Beratungen:
IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH (ZfW), Ferdinand-Braun-Straße 20, 74074 Heilbronn, Telefon 07131/9677-978, E-Mail: weiterbildung@heilbronn.ihk.de.

 

Stadtverwaltung Wertheim

Bildergalerie Wertheimer Weihnachtsmarkt und Adventskalender Aktion 2014