Wertheim : Instrumente ausprobieren und in Medien stöbern – Musikschule und Bücherei laden ins Kulturhaus ein

Einfach mal ein Musikinstrument ausprobieren, das kann man beim Infotag der Musikschule. Archivfoto: Stadt Wertheim

Musikschule und Stadtbücherei spannen sich wieder zusammen und laden am Samstag, 29. Juni, zu besonderen Aktivitäten ein. In der Musikschule kann man Instrumente ausprobieren, in der Bücherei beim großen Medienflohmarkt stöbern. So lohnt sich ein Besuch des Kulturhauses an diesem Vormittag auf jeden Fall.

Von 10 bis 13 Uhr bietet der Freundeskreis der Stadtbücherei einen Medienflohmarkt. Denn das Team der Bücherei hat jede Menge Medien aussortiert. Die Auswahl ist groß, die Preise gering: Historische und Science-Fiction-Romane, fremdsprachige Literatur, Sachbücher, Krimis und Thriller-Romane, Reiseführer, Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher, Musik-CDs und Spiele freuen sich auf neue Besitzer. Der Erlös kommt der Bücherei zugute. Bei gutem Wetter wird vor dem Kulturhaus verkauft.

In den Räumlichkeiten der Musikschule stellen außerdem von 10 bis 12 Uhr die Lehrerinnen und Lehrer ihre Instrumente vor und beantworten Fragen rund um Musikerziehung, Unterricht und Instrumentenwahl. Für jeden Besucher gibt es die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. Kinder können mit ein wenig Glück bei der spannenden Instrumenten-Rallye Preise gewinnen.

Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer stehen für die folgenden Fächer an diesem Tag zur Verfügung: Marina Vythoulka für den Musikkindergarten und die Musikalische Früherziehung, Franziska Glemser für das Fach Klavier, Theresa Bauer für das Fach Akkordeon, Arkadij Satanowskij und Joachim Brandl für die Streichinstrumente, Christine Eberherr für die Harfe und das Hackbrett, Hubert Steiner für die klassische Gitarre, Mark Scharitsch für die E-Gitarre und Georg Kolb für den E-Bass.

Blasinstrumente können ebenfalls ausprobiert werden. Für die Holzbläser sind an dem Tag Marion Lohmann, Katerina Polishchuk, Vladimir Turkin, Eduard Prost und Verena Hillenbrand zuständig. Die Blechblasinstrumente können bei Michael Geiger und Paul Kunzmann ausprobiert werden. Für die Kinder gibt es eine spannende Instrumenten-Rallye und mit ein wenig Glück auch Preise zu gewinnen.

Darüber hinaus bietet die Musikschule vom 1. bis 5. Juli eine offene Unterrichtswoche an. Interessenten können bei Lehrern ihrer Wahl kostenfrei den Unterricht besuchen und beobachten. Termine gibt es beim Sekretariat der Musikschule unter Telefon 09342/301-514.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017