Wertheim: Kein „Kinderstreich“ !!! Gullideckel aus Schacht entnommen und Autounfall in Kauf genommen

Kein „Kinderstreich“ war das, was ein Unbekannter in der Nacht auf Donnerstag in Wertheim gemacht hat. Der Mann entnahm in der Hämmelsgasse einen Gullideckel und legte diesen circa einem Meter vom Gullischacht entfernt auf die Fahrbahn. Das bemerkte eine 21-Jährige zu spät und überfuhr den Deckel mit ihrem Toyota. Dabei entstand glücklicherweise nur ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Fahrerin blieb unverletzt. Laut Zeugenhinweise hat eine unbekannte männliche Person den Gullideckel entnommen und sei dann in Richtung Bahnhofsstraße davon gelaufen. Das Polizeirevier Wertheim ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet weitere Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 09342/9189-0 zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1