Wertheim : Konzert junger Talente im Barocksaal – Musikschüler zeigen ihr Können am Klavier

Rathaus Wertheim

 

 

 

Ein Konzert mit ausgewählten Beiträgen junger Talente gibt die Städtische Musikschule am Donnerstag, 12. Juli, im Barocksaal des Rathauses. Es schließt sich an die Mitgliederversammlung des Kulturkreises an. Das Konzert beginnt gegen 19.30 Uhr und dauert ungefähr eine dreiviertel Stunde. Der Eintritt ist für alle frei. Auch Nichtmitglieder des Kulturkreises sind eingeladen und können Gäste und Freunde mitbringen.

 

Das Konzert gestalten sechs jungen Pianistinnen und Pianisten, die zu den besten Nachwuchsschülern der Städtischen Musikschule gehören. Seit Jahren ist der Klavierfachbereich in Wertheim regional besonders stark. Viele der jungen Musiker haben in den letzten Jahren beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ vordere Plätze erreicht und auf sich aufmerksam gemacht.

Das Publikum darf sich auf Höhepunkte der Klavierliteratur freuen. Darunter sind die ersten Sätze aus den berühmten Beethovensonaten „Mondschein“ und „Pathetique“, Mozarts Sonata „Facile“, das berühmte Impromptu in cis-Moll von Frédéric Chopin, Franz Liszts Konzert-Etüde „Gnomenreigen“ und weitere Werke. Die jungen Künstler sind: Leopold Braun, Carolin Holaj, Philipp Gläser, Antonia und Johanna Ebert sowie Felix Liebler.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017