Wertheim : „Kreative Köpfe“ in der Stadtbücherei – Ausstellung präsentiert Erfindungen von Schülern

Die Erfindungen aus dem Wettbewerb „Kreative Köpfe“ werden in der Stadtbücherei ausgestellt. Foto: Stadt Wertheim

Die Stadtbücherei Wertheim stellt noch bis Juli die Erfindungen des diesjährigen Wettbewerbs „Kreative Köpfe“ aus. Bei dem Wettbewerb werden Schüler der weiterführenden Schulen in Wertheim zu Erfindern, die ihre Ideen mit Unterstützung von Unternehmen in die Praxis umsetzen.

Bei der neunten Auflage von „Kreative Köpfe“ wählte die Jury im November 2018 aus 85 Ideenvorschlägen elf aus, die die Schülerinnen und Schüler in den folgenden Monaten mit Hilfe von Experten aus der Wirtschaft umsetzten. Der kreative Bogen spannte sich vom Akkutoaster über einen E-Bollerwagen bis hin zum Fingerschloss. Nach der Preisverleihung im April werden die Erfindungen nun in der Stadtbücherei präsentiert.

Den Wettbewerb „Kreative Köpfe“ unterstützen folgende Unternehmen: aquila Wasseraufbereitungstechnik, Brand, Eugen Woerner, Industronic, König & Meyer, Kurtz Holding, Lutz Holding, Pink Vakuumtechnik, Wilhelm König Maschinenbau, Stadt Wertheim, Sparkasse Tauberfranken. Sie ermuntern junge Menschen, kreativ zu sein, sich für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern und bieten ihnen eine Plattform zur Umsetzung ihrer Ideen.

Die Ausstellung haben Iwona Cebula und Fabian Künzig von der Stadtbücherei gestaltet. Von schulischer Seite sind Denise Voit (Comenius Realschule) und Philipp König (Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium) verantwortlich.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017