Wertheim : Kunsthandwerk von erlesen bis originell in Bronnbach

Über 40 Kunsthandwerker präsentieren sich bei „Unikat sucht Liebhaber“ in Kloster Bronnbach. Foto: Veranstalter

Ausstellung am 16./17. März in Bronnbach

Außergewöhnliche und originelle Kreationen ausgewählter Künstler aus ganz Deutschland können Liebhaber am 16. und 17. März im Kloster Bronnbach erwerben. Zum neunten Mal findet der Markt für hochwertiges und erlesenes Kunsthandwerk unter dem Motto „Unikat sucht Liebhaber“ statt. Er hat am Samstag und Sonntag jeweils von 11.30 bis 18 Uhr geöffnet.

In der Verkaufsausstellung präsentieren über 40 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland ihre neuesten Objekte aus den Bereichen Schmuck, Textil, Holz, Keramik, Leder und Papier. Besucher sind eingeladen, mit den Künstler zu sprechen, um mehr über ihre Arbeit zu erfahren, von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Unter den Anbietern sind auch regionale Kunsthandwerker

So ist der Täschner Martin Groh aus Wertheim mit dabei und zeigt seine Taschen, Gürtel und Geldbörsen. Jutta Wagner aus Uettingen stellt Pralinen und feinste Schokolade her. Sonja Kiesel und Regina Faul aus Lauda-Königshofen lieben Papier und kreieren daraus Grußkarten und Etuis. Für den häuslichen Bereich wie auch für den Garten gibt es Keramik in schönen geschwungenen Formen von Simone Seubert aus Dertingen.

Nach einem strengen Konzept, das auf Qualität in zeitgemäßem Design setzt und keine Industrie- und Handelsware zulässt, werden die Aussteller ausgewählt. Massenproduktion ist bei diesen Herstellern kein Thema. Sie stellen Unikate her. Und genau das suchen die Besucher von „Unikat sucht Liebhaber“. Alle Aussteller sind unter www.unikat-sucht-liebhaber.de veröffentlicht.

Das Weingut Konrad Schlör aus Reicholzheim mit seinen preisgekrönten Weinen bietet eine Weinverkostung an und für Bewirtung durch das Restaurant Kloster Bronnbach ist ebenfalls gesorgt.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017