Wertheim : Lindelbacher Kinder waren am Martinstag unterwegs

fietzfotos / Pixabay

Das Wetter meinte es am Montagabend offensichtlich gut mit den Kindern der Kindertagesstätte Lindelbach. Bei klarem Sternenhimmel begingen sie das Martinsfest mit dem traditionellen Programm. Gemeinsam mit den Erzieherinnen, Eltern und vielen weiteren Besucher starteten die Kleinen zum Laternenumzug.

Die Gruppe zog einmal quer durch das mit Kerzen und Laternen erleuchtete Dorf, machte dabei immer wieder halt und sang St.-Martins- und Laternenlieder. Trotz kühler Temperaturen kamen viele Anwohner aus ihren Häusern, um zu lauschen. Auch Ortsvorsteher Egon Schäfer durfte sich über ein Ständchen freuen.

Im Anschluss wärmten sich die etwa 80 Besucher bei Glühwein und Leberkäse am Feuer auf und ließen den Abend gemütlich ausklingen. Im Geiste des Martinsfestes wurden auch 80 Euro Spenden für die Aktion „Lichterkinder“ des Kinderhilfswerks World Vision gesammelt.

Stadtverwaltung Wertheim

 

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt 15.12.2013