Wertheim: Lkw-Fahrer hat zu tief ins Glas geschaut – Führerschein einbehalten

 

Zu tief ins Glas geschaut hatte ein Lkw-Fahrer, den eine Streife des Polizeireviers Wertheim auf dem Autohof Wertheim kontrollierte. Bei der Überprüfung des 56-jährigen Lkw-Fahrers wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Da ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,92 Promille ergab, musste er die Beamten zu einer Blutprobe begleiten. Die Weiterfahrt wurde untersagt und sein Führerschein einbehalten.

 

PP Heilbronn

Bilder Stadtmeisterschaften Wertheim in Dertingen Finale 19.07.2015 Teil 2