Wertheim / Main-Tauber-Kreis : Halber Preis für das Semester-Ticket des Nahverkehrs nach Würzburg

Halber Preis für das Semester-Ticket des Nahverkehrs

Angebot des Landratsamts für Studierende in Würzburg

Der Main-Tauber-Kreis gewährt Studierenden der Würzburger Hochschulen einen Zuschuss zum Anschluss-Semester-Ticket des VRN. Wie das Landratsamt mitteilt, ist das VRN-Anschluss-Semester-Ticket ein Angebot für Semester-Ticketinhaber von Partnerhochschulen außerhalb des Kerngebietes des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar. Das Ticket kann zum ersten jedes Monats erworben werden und gilt für sechs Monate. Es ist in Verbindung mit dem Studierendenausweis gültig, heißt es in der Mitteilung weiter.

Das Ticket gilt im gesamten VRN-Gebiet, mit Ausnahme der Westpfalz, in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien. Darüber hinaus bietet das VRN-Anschlusssemesterticket auch einen günstigen Car-Sharing-Einstieg beim Partner des VRN, „Stadtmobil“.

Das VRN-Anschluss-Semester-Ticket kann bei den entsprechenden Verkaufsstellen der Deutschen Bahn und der Westfrankenbahn, bei den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar sowie bei der VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) in Lauda-Königshofen erworben werden.

Der Zuschuss des Landkreises beträgt 50 Prozent des Ticketpreises. Für die Beantragung des Zuschusses müssen eine Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes über den Erstwohnsitz im Main-Tauber-Kreis, eine Immatrikulationsbescheinigung der besuchten Universität oder Hochschule in Würzburg und eine Kopie des VRN-Anschluss-Semester-Tickets als Nachweise vorgelegt werden.

Anträge der Studierenden werden weiterhin entgegengenommen und müssen beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Amt für Schulen und ÖPNV, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, eingereicht werden. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.main-tauber-kreis.de/amt-fuer-schulen-und-oepnv zu finden.

Stadtverwaltung Wertheim