Wertheim : Mit 3 Promille Mann angegriffen und mit ausländerfeindlichen Schimpfwörtern beleidigt

Ein alkoholisierter 34-Jähriger hat am Montagabend einen Mann in der Wertheimer Bahnhofstraße angegriffen und später Polizeibeamte beleidigt. Mit ausländerfeindlichen Schimpfwörtern hatte der Mann einen 32-Jährigen gegen 19.20 Uhr auf der Straße angepöbelt und ihn dann angerempelt. Als er ihn schlagen wollte, duckte sich der 32-Jährige und wehrte den 34-Jährigen ab, wodurch beide zu Boden fielen. Währenddessen kamen Polizeibeamte und Rettungskräfte vor Ort. Der 34-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und wollte seine beim Sturz entstandenen Verletzungen nicht behandeln lassen. Er zeigte den Polizeibeamten und einem 25-Jährigen den Mittelfinger und beschimpfte alle Beteiligten. Auch als der Mann sich schließlich in ein Krankenhaus bringen ließ, beschimpfte er in der Notaufnahme weiterhin die Polizisten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille.

 

PP Heilbronn

 

Bildergalerie / Videos : Schlosserlebnistag Wertheim “Bock auf Burg” ,19.06.2016