Wertheim: Mit Vollgas gegen die Ampel – Alkohol im Spiel

Am frühen Samstagmorgen, gegen 4.45 Uhr, krachte der Fahrer eines VW-Golf gegen eine Ampel an der Spessartkreuzung in Wertheim. Der Fahrer war von Bestenheid in Richtung Wertheim unterwegs und wollte nach links über die Odenwaldbrücke fahren. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte mit circa 90 Km/h gegen die Ampel. Sowohl an der Ampel als auch am Golf entstand Totalschaden. Einer zufällig vorbeikommenden Streifenwagenbesatzung gelang es, den abwesend wirkenden Fahrer aus seinem vom Airbag völlig vernebelten Pkw zu befreien. Der Grund des Unfalls dürfte in der alkoholischen Beeinflussung des Fahrers zu finden sein. Über 1,7 Promille zeigte das Testgerät an. Neben einer Blutprobe musste der Mann seinen Führerschein abgeben.

PP Heilbronn

 

Bilder 49.Wertheimer Altstadtfest , Freitag 29.07.2016