Wertheim-Nassig : Zu schnell , zu oft ? – Mit Holzkohle beworfen

Offenbar aus Wut über die Fahrweise eines 19-Jährigen, warf ein 64-Jähriger am Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr, einen Sack Holzkohle gegen dessen Auto. Der junge Mann soll mehrfach mit überhöhter Geschwindigkeit durch den Frohnhofweg in Wertheim gefahren sein. Der 64-Jährige war darüber sehr verärgert. Nun ermittelt das Polizeirevier Wertheim wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Am Nissan des Geschädigten entstanden durch den Wurf circa 2.000 Euro Sachschaden.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1