Wertheim , Neuplatz : Regionale Spezialitäten beim Weinfest „Schöpple“

Stilvoll genießen am Wochenende auf dem Neuplatz

Archivbild vom „Schöpple“. Foto: Tourismus Region Wertheim

Zum 5. Mal laden Wertheimer Winzer und Gastronomen zum Weinfest „Schöpple“ ein. Von Freitag bis Sonntag, 30. Juni bis 2. Juli, können nicht nur Weinliebhaber im stilvollen Ambiente des Neuplatzes Weine und kulinarische Spezialitäten genießen, Live-Musik inklusive.

Die Weingüter Alte Grafschaft, Martin Baumann und Konrad Schlör bieten eine große Auswahl an regionalen Weinen vom einfachen Tropfen bis hin zum Spitzenwein. Genießen kann man die Weine auch in diesem Jahr aus Gläsern der „Wertheimer Weinstadt“. Für kulinarische Höhepunkte sorgt in bewährter Weise das Team der „Bestenheider Stuben“. Wer lieber vespern möchte oder Kaffee und Kuchen bevorzugt, ist im Hotel „Malerwinkel“ richtig.

Pagodenzelte, Lounge-Möbel und Barriquefässer, die zu Stehtischen umfunktioniert werden, sowie die Illumination am Abend verleihen dem Neuplatz am Abend ein ganz besonderes Flair und garantieren Wohlfühl-Atmosphäre.

So vielfältig wie die Weine ist auch das Musikrepertoire. An allen Tagen gibt es Live-Musik: Am Freitag spielen von 18 bis 23 Uhr die „Cavallinis“, am Samstag von 17 bis 23 Uhr die „KingMen“. Am Sonntag unterhalten zum Frühschoppen die „Marktplatz-Rammlers“ und zum Ausklang von 17 bis 22 Uhr die Kultband „The Jets“

Geöffnet ist das Weinfest am Freitag von 17 bis 24 Uhr, am Samstag von 11 bis 24 Uhr und Sonntag von 11 bis 22 Uhr. Zur offiziellen Eröffnung am Freitag um 17.30 Uhr durch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz haben Weinhoheiten aus Külsheim, Dertingen, Erlenbach und Homburg sowie die Taubertäler Weinprinzessinnen ihr Kommen zugesagt.

 

Stadtverwaltung Wertheim

Bildergalerien 2015 und 2016 

Bilder Weinfest Schöpple in der Wertheimer Altstadt 04.07.2015  

 

Bildergalerie / Video Schöpple Weinfest am Neuplatz / Malerwinkel Wertheim 01./03.07.2016