Wertheim : Rätselhafter Fall am Baumarkt Bestenheid

 

Einen rätselhaften Fall bearbeitet derzeit die Polizei in Wertheim. Am Freitagmittag wurde ein rundum verbeulter PKW auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Wertheim gemeldet. Die Fahrerin sei ausgestiegen und zum Marktgebäude gewankt. Als die Polizei eintraf, lud die Frau gerade ihre gekaufte Ware in den Kofferraum. Zunächst wollte die 55-Jährige flüchten, doch aufgrund ihrer Ausfallschritte war sie zu langsam für die Polizisten. Die Beamten stellten fest, dass sie offenbar keinen deutschen Führerschein hat und dass ihr Auto zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Ein Rätsel war und ist, warum die Frau wankte. Ein Atemalkoholtest ergab nämlich den Wert 0,00 Promille. Die Schäden an ihrem PKW nannte sie „Altschäden“. Die Polizei Miltenberg fand jedoch einen frischen Schaden an einer Leitplanke bei Neuenbuch mit Lackantragungen, die zum Auto der Frau passten. Die Ermittlungen dauern an.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke